PROF. DR. GERHARD FABER


Lehre als Radio- und Fernsehtechniker, Abiturfaber

Berufstätigkeit in Avionics   (Aviation Electronics)

fliegt seit dem 15. Lebensjahr, eigene JAR-FCL- und FAA-Piloten-

lizenzen, Lehrberechtigung

Studium der Physik, Elektrischen Nachrichtentechnik und

Informationstheorie

Hochschullehrer an der Universität Hamburg, der Technischen

Universität Chemnitz und der Technischen Universität Darmstadt

US-Forschungsaufenthalt DLH-Verkehrsfliegerschule Phoenix,

AZ, 78. NFF und Embry Riddle Aeronautical University Prescott, AZ und Daytona Beach FL

Inhaber des Lehrstuhls Didaktik Elektrotechnik / Automatisierungs-

technik/ Angewandte Informatik an der Technischen Universität

Chemnitz

Nach der Emeritierung weitere Lehrtätigkeit im Fachbereich Elektro-

technik / Informationstechnik der Technischen Universität Darmstadt

Zahlreiche Auslandstätigkeiten 

Forschungsbereiche: Informationsaufbereitung und -verarbeitung an

Mensch-Maschine-Schnittstellen (MMS), Qualifikation von Operatoren

an hochkomplexen Mensch-Maschine-Schnittstellen

Gutachten „Hochschulausbildung von Piloten“ zur Errichtung des

„Internationalen Studiengangs Luftfahrtsystemtechnik und

-management“ (ILST), Hochschule Bremen und Lufthansa Flight

Training; Stellvertretender Vorsitzender des ILST-Beirates (Hochschule

Bremen + Lufthansa Verkehrsfliegerschule, Bremen und weitere

Partner-Verkehrsfliegerschulen)

Vorsitzender des Forschungsnetzwerks für Verkehrspilotenausbildung

(FHP e.V.) in Darmstadt seit Gründung 1997, ab 2020 Vorstandsmitglied

Betreuer von Diplomarbeiten und Dissertationen des Bereiches

Luftfahrt

Zahlreiche Publikationen im Bereich Luftfahrt